Klimaschutz- und Energiekonzept beschlossen!

Photovoltaik-Anlage 15 Monate nachdem die Städte Luckenwalde, Jüterbog und Trebbin den Start für das Klimaschutz- und Energiekonzept gegeben hatten, wurde dieses im September 2013 im Kreishaus in seiner Endfassung vorgestellt. Die Arbeitsgruppe KEMA/KEM/IVAS präsentierte die Ergebnisse des Konzeptes und zeigte anhand eines Aktionsszenarios Einsparpotentiale für die Städte auf.

Für die Stadt Trebbin, betonte Bürgermeister Thomas Berger, liegen die Schwerpunkte bei der hundertprozentigen Energieneutralität, der Elektromobilität und die stärkere Beteiligung an der regenerativen Energiegewinnung.

Das Klimaschutz- und Energiekonzept der Stadt Trebbin wurde nun in der Dezembersitzung 2014 der  Stadtverordnetenversammlung beschlossen und ist damit Gundlage für weitere Planungen und Vorhaben in der Stadtentwicklung.

Entwicklung eines Klimaschutz- und Energiekonzeptes für die Städte Jüterbog, Luckenwalde und Trebbin: