Tag des offenen Denkmals in Trebbin

Burggelände Trebbin

Am 11. September 2016 zum „Tag des offenen Denkmals“ sind auch das Burggelände Trebbin sowie die Evang. Kirche St. Marien von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Das Burggelände ist neben der Kirche, der St. Annenkapelle und der Fischerstraße das Älteste, was es in Trebbin zu besichtigen gibt und ist deshalb unbedingt erhaltenswert.

Der Heimatverein Trebbin e. V. ist bemüht, das Gebiet am Burggelände Schritt für Schritt weiter zu gestalten und zu erforschen und freut sich auf einen Besuch vieler Interessierter am "Tag des offenen Denkmals".