Aktuelle Informationen zur Vollsperrung der Bahnhofstraße

Als Bauherr hat der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg den Zuschlag für die Deckenerneuerung der Bahnhofstraße in Trebbin (B 246) vergeben. Zwischen der Berliner Straße und Zufahrt zu Netto in der Bahnhofstraße wird die Asphaltdeck- und Binderschicht erneuert.

Deshalb wird die Bahnhofstraße in dem oben beschriebenen Bereich ab
30. Juli 2018 ab 06.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Achtung! Das Bauvorhaben wird voraussichtlich erst am 24. August 2018 abgeschlossen sein.

Die Umleitung für den Kraftverkehr erfolgt über die B 101. Der langsam fahrende Verkehr wird über die L70 - Trebbiner Straße - An der Ziegelei - Chausseestraße - Luckenwalder Straße umgeleitet. Der Einkaufsmarkt Netto ist über die Zufahrt aus Richtung Bahnunterführung erreichbar.

Aufgrund der verkehrsrechtlichen Anordnung empfehlen wir den Baustellenbereich möglichst weiträumig zu umfahren. Im Kreuzungsbereich Berliner Straße/Bahnhofstraße kann die Berliner Straße nur einspurig befahren werden! 
Die Zufahrt zur Bergstraße mit Kita und Kinderheim wird über den Weinberg umgeleitet.

Während der Baumaßnahme sind alle anliegenden Einrichtungen und Unternehmen fußläufig erreichbar.

Ab 18.08.2018 wird der Anliegerverkehr Bahnhofstraße über die Parkstraße geregelt. Der Schulbuss-Verkehr ab 20.08.2018 wird gewährleistet.

Auch die Abfallentsorgung wird für die betroffenen Anwohner der Bahnhofstraße, Berstraße und Gartenstraße gewährleistet. Mülltonnen sind zwei Tage vor den angegebenen Entsorgungsterminen vor die Tür zu stellen. Die bauausführende Firma transportiert die Tonnen zu den Haltestellen der Entsorgungsfahrzeuge. Wir empfehlen, die Tonnen mit Straße und Hausnummer gut sichtbar zu kennzeichnen.

Die Bushaltestellen Bahnhofstraße, Bahnhof, Weinberg und Schule können nicht genutzt werden. Die betroffenen Linienfahrten werden über die Haltestelle Gesundheitszentrum geführt. Die Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte der Internetseite www.vtf-online.de !
Ab 18.08.2018 entfällt nur noch die Haltestelle Weinberg.

Wegen der Bauarbeiten kann es in der Bahnhofstraße zu Einschränkungen in der Straßenbeleuchtung kommen.