Nistkästen an die Stadt Trebbin übergeben

Nistkästen an die Stadt Trebbin übergeben

An der Trebbiner Goetheschule haben Schülerinnen und Schüler in der 9. Klassenstufe das Unterrichtsfach WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik). Im Schuljahr 2022/2023 wurden unter der Anleitung des Lehrers Philipp Walter Nistkästen gebaut. Dabei hatten sich die Jugendlichen selbst beim BUND zu den Anforderungen an die Kästen erkundigt. Auf Basis von technischen Zeichnungen hatten sie dann die Maße der Zeichnungen auf Holzbretter übertragen, diese ausgesägt, gebohrt und verschraubt. Darüber hinaus wurden sie mit Kupferbügel und umweltfreundlicher Lasur versehen. Der Materialeinsatz beläuft sich auf ca. 150 €.

Mittlerweile ist der Jahrgang in die 10. Klasse aufgestiegen und die Übergabe der Nistkästen wurde vorbereitet. Der Bürgermeister Ronny Haase hat sie dankend in Empfang genommen. Sie sollen im Stadtgebiet, unter anderem im Park, für die kommende Brutsaison aufgehängt werden. Lehrer Philipp Walter freut sich über die geschaffte Leistung: „Die Jugendlichen haben etwas gelernt und die Stadt sowie die Natur profitieren davon.“

Bereits im Vorjahr wurden 10 Nistkästen gebaut, die schon auf dem Schulgelände für die Vögel genutzt werden. So können die Schülerinnen und Schüler das selbst Hergestellte weiterhin sehen und die Tiere beobachten. Ein großer Dank gilt dem Engagement der Lehrerinnen und Lehrer an der Goetheschule für die großartigen Ideen und den Einsatz für die Jugendlichen.

Ronny Haase
Bürgermeister