Anmeldung zum Wahlhelfer zur Bundestagswahl am 26.09.2021

  •  
    Bereitschaftserklärung
    zur ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Wahlvorstand
    26.09.2021 Bundestagswahl, Landratswahl
  •  
    1. Allgemeine Angaben zur Person
    Weitergabe Ihrer Daten an den Wahlvorsteher
  •  
    Name
  •  
    Vorname
  •  
    Geburtstag
  •  
    Straße Nr.
  •  
    PLZ Wohnort
  •  
    2. Kontakt/Erreichbarkeit
    Weitergabe Ihrer Daten an den Wahlvorsteher
  •  
    Privat
    Telefon
  •  
     
    E-Mail
  •  
     
    Mobil
  •  
  •  
    Dienstlich
    Telefon
  •  
     
    E-Mail
  •  
     
    Mobil
  •  
    Telefonische Erreichbarkeit am Wahltag
    Privat
    Mobil
    Dienstlich
  •  
    IBAN
  •  
    BIC (nur bei Bank außerhalb Deutschlands)
  •  
    Ich bin Kontoinhaber
    abweichender Kontoinhaber
  •  
    3. Organisatorisches
  •  
    Ich war bereits als Wahlhelfer tätig
    ja
    nein
  •  
    Wenn ja, in welcher Funktion
  •  
  •  
    Gewünschte Tätigkeit im Wahlvorstand:
  •  
    Wahlvorsteher/Stellvertreter
  •  
    Schriftführer/Stellvertreter
  •  
    Beisitzer
  •  
    Ich stimme der Speicherung meiner Daten für Folgewahlen ...
  •  
    widerruflich zu
    nicht zu
  •  

Information zur Datenverarbeitung (gemäß Artikel 13 DSGVO)

Wahlhelferaufruf Wahl 2021

Am Sonntag, dem 26. September 2021 finden in Trebbin die Bundestags- und die Landratswahl statt. Sollte für die Landratswahl eine Stichwahl notwendig werden, findet diese am Sonntag, dem 10. Oktober 2021 statt.

Für die Wahldurchführung werden in den Wahlvorständen Helfer benötigt. Deshalb rufe ich bereits jetzt dazu auf, sich als freiwillige Wahlhelferin und Wahlhelfer zu melden. Für jedes der 19 Wahllokale der Stadt wird ein Wahlvorstand gebildet. Weiterhin werden drei Briefwahlvorstände zu bilden sein. Die Wahlvorstände setzen sich aus dem Wahlvorsteher, seinem Stellvertreter und mindestens vier Beisitzern zusammen.